ūüéĄ SPAREN SIE 68 ‚ā¨ MIT DEM REPAPER FABER-CASTELL CHRISTMAS PACK - GARANTIERTE WEIHNACHTSLIEFERUNG BIS 19/12 ūüéĄ

    Default alt text
    0

    Allgemeinen Geschäftsbedingungen of iskn.co

    Allgemeinen Geschäftsbedingungen of iskn.co

    Article 1 - Unternehmensinformationen

    1.1

    Die Website www.iskn.co wird von Advanced Magnetic Interaction (ami), einer im Handels- und Gesellschaftsregister (Registre du Commerce et des Soci√©t√©s) von Grenoble unter der Nummer 800 394 926 eingetragenen vereinfachten Aktiengesellschaft (Soci√©t√© par actions simplifi√©e bzw. SAS) mit einem Stammkapital von 116.992,00 Euro und Hauptsitz unter der Adresse 2b avenue Pierre de Coubertin, 38170 Seyssinet-Pariset, Frankreich, (im Folgenden ‚Äěder Verk√§ufer‚Äú) verwaltet.

    1.2

    √úber die Website www.iskn.co (im Folgenden ‚Äědie Website‚Äú) wird der Slate mit folgendem Lieferumfang vertrieben: - Ein Slate - Ein schwarzer Stift - Ein Zeichenstift mit Ring - Ein Zeichenblock - Zwei Klammern - Ein USB-Ladekabel - Ein Sicherheitshinweis Zudem ist eine Reihe an Zubeh√∂r erh√§ltlich: - Eine Ringtasche mit einem Zeichenstift und zwei Ringen - Eine Schachtel Klammern mit vier Befestigungsklammern - Eine Schachtel Stifte mit zwei Kugelschreibern (ein schwarzer und ein blauer) - Eine Schachtel mit einem Eingabestift - Eine Schutzh√ľlle (im Folgenden jeweils ‚Äěder Artikel‚Äú). Die Website steht in franz√∂sischer und englischer Sprache zur Verf√ľgung. Internetnutzern mit Internetzugriff k√∂nnen die Website kostenlos besuchen.

    1.3

    Der Kundenservice des Verk√§ufers ist wie folgt erreichbar: ‚Äď per E-Mail: help@iskn.co ‚Äď per Post: 2b avenue Pierre de Coubertin, Seyssinet-Pariset, 38170, France.

    Article 2 - Geltungsbereich der allgemeinen Verkaufsbedingungen

    2.1

    Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden ‚Äěallgemeine Bedingungen‚Äú) gelten f√ľr alle durch erwachsene Einzelverbraucher, die in Frankreich, den Vereinigten Staaten, Kanada, der Schweiz, der T√ľrkei, Hongkong oder der Europ√§ischen Union ans√§ssig sind (im Folgenden ‚Äěder bzw. die Kunde(n)‚Äú), √ľber die Website get√§tigten K√§ufe.

    2.2

    Der Kunde bestätigt, vor dem Aufgeben einer Bestellung auf der Website die allgemeinen Bedingungen gelesen zu haben. Durch Einreichen einer Bestellung stimmt der Kunde den allgemeinen Bedingungen in vollem Umfang und vorbehaltlos zu. Zudem wird dem Kunden empfohlen, zum Zeitpunkt des Kaufs eine Kopie der allgemeinen Bedingungen herunterzuladen.

    2.3

    Die gesch√§ftliche Beziehung zwischen dem Verk√§ufer und dem Kunden unterliegt ausschlie√ülich diesen allgemeinen Bedingungen. Wird eine Bestimmung dieser allgemeinen Bedingungen aus irgendeinem Grund f√ľr nichtig erkl√§rt, gilt die betreffende Bestimmung als nicht existierend und die verbleibenden Bestimmungen der allgemeinen Bedingungen bestehen weiterhin g√ľltig fort.

    Article 3 - Aufgeben von Bestellungen

    3.1

    Bestellvorg√§nge auf der Website stellen sich f√ľr den Kunden folgenderma√üen dar: - Durch Anklicken der Schaltfl√§che ‚ÄěBestellen‚Äú wird der Artikel vom Kunden ausgew√§hlt. Der Kunde hat die M√∂glichkeit, ein Artikelinformationsblatt einzusehen, aus dem eine Beschreibung des Artikels, der Preis einschlie√ülich anfallender Steuern und die mit dem Artikel kompatiblen Tablets ersichtlich sind. Ferner wird der Kunde √ľber die vom Verk√§ufer akzeptierten Zahlungsarten informiert. - Durch Anklicken der ‚ÄěWarenkorb‚Äú-Schaltfl√§che kann der Kunde die Bestellung nebst Versandbedingungen √ľberpr√ľfen. - Nach Anklicken der Schaltfl√§che ‚ÄěBezahlen‚Äú f√ľllt der Kunde die erforderlichen Felder des Bestellformulars (Nachname, Vorname, vollst√§ndige Lieferadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Zahlungsart) aus. Dem Kunden werden die auf der Website angebotenen Versandoptionen nebst Versandkosten zur Kenntnis gebracht. Der Kunde w√§hlt die gew√ľnschte Versandoption aus. Der Kunde √ľberpr√ľft die Einzelheiten der Bestellung sowie den Gesamtpreis, einschlie√ülich Steuern und Versandkosten. Der Kunde hat die M√∂glichkeit, die Bestellung abzu√§ndern oder zu stornieren. - Durch Anklicken von ‚ÄěBestellung best√§tigen und zahlen‚Äú wird die Bestellung, die den Artikel, die Menge und den Preis einschlie√ülich anfallender Steuern und Versandkosten enth√§lt, vom Kunden eingereicht. Durch das Aufgeben von Bestellungen wird Einverst√§ndnis mit den Preisen und Artikeln signalisiert. - Anschlie√üend folgt der Kunde den Anweisungen auf der sicheren Plattform, um mit der Zahlung fortzufahren.

    3.2

    Der Verk√§ufer best√§tigt dem Kunden den Eingang der Bestellung per Bestellbest√§tigungs-E-Mail, die einen Hyperlink zu einem R√ľckgabeformular auf der Website enth√§lt. Dem Kunden wird empfohlen, diese Bestellbest√§tigung auszudrucken.

    Article 4 - Verf√ľgbarkeit bestellter Artikel

    4.1

    Der Verk√§ufer sagt zu, die √ľber die Website eingereichten Bestellungen im Rahmen des verf√ľgbaren Warenbestands zu erf√ľllen.

    4.2

    Ist ein bestellter Artikel nicht verf√ľgbar, wird der Verk√§ufer den Kunden so bald wie m√∂glich informieren. Der Kunde hat dann die M√∂glichkeit, entweder die aufgegebene Bestellung zu stornieren oder um R√ľckverg√ľtung der Bestellung zu bitten.

    4.3

    Im Fall einer R√ľckverg√ľtung wird der Verk√§ufer dem Kunden alle bezahlten Betr√§ge innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Zahlung zur√ľckerstatten. Nach Ablauf dieses Zeitraums fallen auf diesen Betrag Zinsen zum gesetzlich vorgeschriebenen Zinssatz gem√§√ü Paragraf L.121-20-3 des franz√∂sischen Verbrauchergesetzes an. In der Weihnachtszeit 2023 k√∂nnen alle Artikel, die zwischen dem 3. November und dem 31. Dezember bestellt werden, bis zum 31. Januar 2024 zur√ľckgegeben werden.

    Article 5 - Zahlung

    5.1

    Zahlungen k√∂nnen nur mittels Kredit- oder Debitkarten erfolgen. Der Kunde best√§tigt, zur Verwendung der betreffenden Kredit- oder Debitkarte zur Bezahlung der Bestellung befugt zu sein. Zahlungen werden auf sichere Weise √ľber Stripe abgewickelt.

    5.2

    Durch Eingeben der jeweiligen Kreditkarteninformationen autorisiert der Kunde den Verk√§ufer, das betreffende Konto in H√∂he des Bestellpreises zu belasten. Kann das Konto nicht belastet werden, ist der Verkauf von Rechts wegen unmittelbar nichtig, was zur Stornierung der Bestellung f√ľhrt.

    5.3

    Der Verk√§ufer sagt zu, alle digitalen Aufzeichnungen, insbesondere zu erfolgten Bestellungen und Zahlungen, unter Einsatz angemessener Sicherheitsvorkehrungen zu f√ľhren.

    Article 6 - Lieferung

    6.1

    Bestellte Artikel werden innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Bestelldatum an den Kunden geliefert.

    6.2

    Gelieferte Bestellungen enthalten einen Zahlungsbeleg (aus dem sich auch die je nach Land anfallenden Versandkosten und Steuern ergeben).

    6.3

    Im Fall eines Lieferverzugs wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt. Wird der vereinbarte Lieferplan vom Verk√§ufer nicht eingehalten oder der Artikel vom Verk√§ufer nicht innerhalb von drei√üig (30) Tagen ab dem Bestelldatum geliefert, kann der Kunde den Verk√§ufer auffordern, die Lieferung innerhalb einer angemessenen Nachfrist vorzunehmen. Liefert der Verk√§ufer auch innerhalb der einger√§umten Nachfrist nicht, steht es dem Kunden frei, gem√§√ü Paragraf L.138-2 des neuen franz√∂sischen Verbrauchergesetzes vom Vertrag zur√ľckzutreten. Im Fall eines R√ľcktritts vom Vertrag wird der Verk√§ufer den Kunden innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Datum des Vertragsr√ľcktritts entsch√§digen.

    6.4

    Die Bestellung ist vom Kunden nach Erhalt zu √ľberpr√ľfen. Ist das Paket besch√§digt, hat der Kunde die entsprechenden Einw√§nde anzugeben oder das Paket zu verweigern, und zwar schriftlich per Einschreiben mit R√ľckschein an den Frachtf√ľhrer innerhalb von drei (3) Werktagen ab dem Empfangsdatum gem√§√ü den Bestimmungen von Paragraf L.133-3 des franz√∂sischen Handelsgesetzes. Eine Kopie dieses Schreibens ist vom Kunden an den Verk√§ufer zu senden.

    6.5

    Die Lieferung wird durch den Verk√§ufer arrangiert. Das Risiko des Verlusts oder der Besch√§digung des Artikels geht damit gem√§√ü den in Paragraf L.138-4 des neuen franz√∂sischen Verbrauchergesetzes festgelegten Bestimmungen mit Inbesitznahme des Artikels durch den Kunden oder einen entsprechend beauftragten Dritten auf den Kunden √ľber.

    Article 7 - R√ľckgaberecht und -frist

    Falls Sie nicht zu 100 % mit Ihrem Produkt zufrieden sind, k√∂nnen Sie ihn innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum gegen R√ľckerstattung des Kaufpreises an uns zur√ľckschicken. Ausgenommen sind Artikel mit Besch√§digungen, die nicht von unserer Garantie abgedeckt werden, und Artikel, die nicht direkt von uns oder einem autorisierten H√§ndler gekauft wurden. In der Weihnachtszeit 2023 k√∂nnen alle Artikel, die zwischen dem 3. November und dem 31. Dezember bestellt werden, bis zum 31. Januar 2024 zur√ľckgegeben werden. Eine R√ľckerstattung k√∂nnen Sie folgenderma√üen beantragen:

    7.1

    Setzen Sie sich mit unserem Kundendienst in Verbindung. Klicken Sie dazu auf das Widget rechts unten.

    7.2

    F√ľllen Sie das Formular mit allen notwendigen Informationen aus und geben Sie uns Ihr Feedback (bitte unterst√ľtzen Sie uns bei der Verbesserung unserer Produkte und Services).

    7.3

    Ein elektronisches Retourenetikett von 9.90‚ā¨/$9.90/¬£9.90 wird erstellt und automatisch per E-Mail versendet. Dieses Etikett enth√§lt die Adresse unserer n√§chstgelegenen Logistikplattform.

    Nach Erhalt und Pr√ľfung des Produktes wird Ihnen der Betrag Ihrer Bestellung abz√ľglich der 9.90‚ā¨ Versandkosten zur√ľckerstattet.

    *Ausgenommen hiervon sind R√ľcksendungen von Andorra, Guernsey, Jersey, Liechtenstein, Norwegen, San Marino und der Schweiz. R√ľcksendungen aus diesen L√§ndern erfolgen auf eigene Kosten an: iskn aftersales, 2b avenue Pierre de Coubertin, Seyssinet-Pariset, 38170, France.

    Sollten Sie das von unserem Kundendienst ausgestellte Retourenetikett nicht verwenden, sind Sie f√ľr die R√ľcksendung allein verantwortlich. Wir √ľbernehmen keine Garantie f√ľr die Lieferung, Zustellung und R√ľckerstattung.

    7.4

    Drucken Sie das R√ľcksendeetikett aus, verpacken Sie Ihr Tablet und Zubeh√∂r sorgf√§ltig und geben Sie das Paket bei einer UPS-Versandstelle ab.

    7.5

    Hinweis: Verpacken Sie das Tablet und s√§mtliches Zubeh√∂r zun√§chst in der Originalverpackung und erst dann in dem f√ľr die R√ľcksendung vorgesehenen Versandkarton.

    7.6

    Die Gutschrift in H√∂he des Kaufbetrags erfolgt auf die beim Kauf verwendete Karte und wird erst nach Erhalt und Genehmigung der Retoure durchgef√ľhrt.

    Article 8 - Gesetzliche Gewährleistung

    8.1

    Der Verk√§ufer sagt zu, einen dem bestellten Artikel entsprechenden Artikel zu liefern. Ist der Artikel, wie in den Bestimmungen von Paragraf L.211-4 des franz√∂sischen Verbrauchergesetzes festgelegt, infolge von Verpackung oder Installation mangelhaft, steht dem Kunden eine gesetzliche Gew√§hrleistung von zwei (2) Jahren ab Erhalt des Artikels zu. In √úbereinstimmung mit Paragraf L.211-9 des franz√∂sischen Verbrauchergesetzes hat der Kunde die Wahl zwischen Ersatz und Reparatur des Artikels, wobei der Verk√§ufer diesbez√ľglich nicht verpflichtet ist, dem Wunsch des Kunden zu entsprechen, sofern damit Kosten verbunden sind, die unter Ber√ľcksichtigung des Warenwerts oder des Ausma√ües des Schadens im Vergleich zur anderen M√∂glichkeit eindeutig unverh√§ltnism√§√üig sind. Der Kunde hat die entsprechende Aufforderung unter Erl√§uterung des festgestellten Problems per E-Mail an die folgende Adresse einzureichen: contact@iskn.co. Der mangelhafte Artikel ist vom Kunden in Originalverpackung an die folgende Adresse zu senden: 22 Avenue Beno√ģt Frachon, 38400 Saint-Martin-d‚ÄôH√®res, Frankreich. F√ľr den Fall, dass der Artikel vom Verk√§ufer f√ľr mangelhaft befunden wird, sagt der Verk√§ufer zu, dem Kunden bei Vorlage von Belegen die R√ľcksendekosten zu erstatten.

    8.2

    Ist der gelieferte Artikel mit versteckten M√§ngeln behaftet, steht dem Kunden eine gesetzliche Gew√§hrleistungsfrist f√ľr versteckte M√§ngel gem√§√ü Paragraf 1641 ff. des franz√∂sischen B√ľrgerlichen Gesetzbuches zu. Entsprechende Aufforderungen m√ľssen bei Entdeckung des Mangels unverz√ľglich per E-Mail an folgende Adresse erfolgen: contact@iskn.co. Der Kunde muss dann die festgestellten Probleme nachweisen und den Artikel in Originalverpackung an die folgende Adresse zur√ľcksenden: 22 Avenue Beno√ģt Frachon, 38400 Saint-Martin-d‚ÄôH√®res, Frankreich. F√ľr den Fall von versteckten M√§ngeln sagt der Verk√§ufer zu, dem Kunden die R√ľcksendekosten zu erstatten. Die Haftung des Verk√§ufers ist auf den Wert des gekauften Artikels beschr√§nkt.

    8.3

    Bei allen sonstigen Beanstandungen kann sich der Kunde √ľber die folgende E-Mail-Adresse an den Verk√§ufer wenden: help@iskn.co.

    Article 9 - Haftung

    9.1

    Der Verkäufer ist nicht haftbar, sofern der Kunde bei Bestellaufgabe unrichtige Angaben macht.

    9.2

    Der Kunde wird zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe auf der Website deutlich auf mit dem Artikel kompatible Tablets hingewiesen, und der Verkäufer ist nicht haftbar, sofern das Tablet des Kunden und der Artikel nicht kompatibel sind.

    Article 10 - Geistige Eigentumsrechte

    10.1

    iskn ist eine gesch√ľtzte, beim Nationalen Institut f√ľr gewerbliches Eigentum (INPI) in Frankreich eingetragene Handelsmarke. Jegliche Nachahmung, Nutzung oder Weitergabe vollst√§ndiger oder teilweiser Art ist strengstens untersagt.

    10.2

    Alle Urheberrechte in Bezug auf √ľber die Website vertriebene Artikel (einschlie√ülich Text, Illustrationen, Fotografien, Pr√§sentationen, Videos und Abbildungen) sind durch geistiges Eigentumsrecht gesch√ľtzt. Jegliche Nachahmung, Nutzung oder Weitergabe vollst√§ndiger oder teilweiser Art ist strengstens untersagt.

    Article 11 - Schutz personenbezogener Daten

    11.1

    Die vom Kunden eingereichten personenbezogenen Daten werden vom Verkäufer zur Bearbeitung der Bestellung benötigt. Empfänger der personenbezogenen Daten ist der Verkäufer.

    11.2

    Der Verk√§ufer sagt zu, die personenbezogenen Daten des Kunden vertraulich zu behandeln und gem√§√ü dem 2004 neugefassten franz√∂sischen Gesetz vom 6. Januar 1978 √ľber Informationstechnologie und B√ľrgerrechte zu verarbeiten. Personenbezogene Daten werden bis zur kundenseitigen Bitte um L√∂schung unter Einsatz angemessener Sicherheitsma√ünahmen verwahrt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt der Erkl√§rung der nationalen Datenschutzbeh√∂rde Frankreichs (CNIL) vom 21. Mai 2014 unter der Nummer kzx10495141.

    11.3

    Der Kunde ist gem√§√ü dem 2004 neugefassten franz√∂sischen Gesetz vom 6. Januar 1978 √ľber Informationstechnologie und B√ľrgerrechte berechtigt, die eigenen personenbezogenen Daten einzusehen, abzu√§ndern, zu l√∂schen oder zu berichtigen. Au√üerdem kann der Kunde die Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten verweigern. Der Kunde kann von den obigen Rechten durch Einreichen einer entsprechenden Anfrage per E-Mail an help@iskn.co oder per Post an die 2b avenue Pierre de Coubertin, Seyssinet-Pariset, 38170, France, Gebrauch machen.

    Article 12 - Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    12.1

    Die allgemeinen Bedingungen sowie das gesamte Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer und dem Kunden unterliegen französischem Recht und etwaige Rechtsstreitigkeiten fallen in den Zuständigkeitsbereich der französischen Gerichte.

    12.2

    Es steht dem Kunden frei, im Fall von Problemen bei der Erf√ľllung oder Auslegung der allgemeinen Bedingungen auf eine g√ľtliche L√∂sung zur√ľckzugreifen. Wird eine Entscheidung zugunsten einer g√ľtlichen L√∂sung getroffen, muss der Kunde den Verk√§ufer per E-Mail benachrichtigen.

    10‚ā¨ Rabatt

    wenn Sie sich zum Newsletter anmelden, ab 100‚ā¨ Bestellwert

    Default alt text

    Standardversand - kostenlos

    ab 80‚ā¨ Bestellwert

    Default alt text

    Produktr√ľckgaben bis zum 31.01.2024
    (Jahresendangebot)

    Default alt text

    Sichere Zahlung

    mit Stripe & PayPal

    Default alt text

    Ratenzahlung

    mit Alma

    Default alt text

    Kundenservice

    Eine Frage? Lass uns reden