Grafiktablett auf Papier: Was ändert sich?

Seit vielen Jahren ist das Grafiktablett aus dem Alltag von Designern, Grafikern und anderen Illustratoren nicht mehr wegzudenken. Obwohl die Verwendung dieses Werkzeugs mit der Entwicklung der Technologie demokratisiert wurde, ist die Wahl zwischen dem Zeichnen auf Papier oder direkt am Computer eine Frage, die sich viele Anwender stellen. Dank des Papier-Grafiktabletts ist diese Wahl nicht mehr nötig. Jetzt ist es einfach, das Gefühl beim Zeichnen auf Papier wiederzuentdecken, mit allen Vorteilen, die das Zeichnen auf einem Computer bietet.

Was ist ein Grafiktablett auf Papier?

Das Papier-Grafiktablett, auch bekannt als Grafiktablett, ist ein neuer Gerätetyp, dessen Entwicklung heute von mehreren Marken unterstützt wird. Das Funktionsprinzip des Papiertabletts ist einfach: Sie können auf einem Blatt Papier zeichnen, während Ihre grafische Kreation dank einer speziellen Software live auf einem Smartphone oder Computer wiedergegeben wird.

Wie funktioniert das Tablett auf Papier?

Wie ein herkömmliches Grafiktablett ermöglicht Ihnen das Papiertablett, Ihre zahlreichen Skizzen und Illustrationen mit Präzision zu zeichnen, indem es Ihre Bleistiftstriche mit Hilfe von Druckstufen so originalgetreu wie möglich überträgt. Der große Unterschied zu klassischen Peripheriegeräten liegt darin, dass im vorab ein Blatt Papier direkt auf der Arbeitsfläche positionniert wird. So können Sie auf dem Computer zeichnen, und hierbei vom Gebrauchskomfort von Papier profitieren. Die im Grafiktablett installierten Sensoren ermöglichen es Ihnen, dank eines magnetischen Rings, den Sie auf Ihrem Kugelschreiber, Filzstift oder Bleistift installiert haben, die Bewegungen und die auf die Zeichenfläche ausgeübte Neigung genau zu verfolgen. Die neuesten Tabletts, wie z.B. das ISKN Repaper, messen mit bis zu 25 Magnetometern die Richtung und Intensität des Magnetfeldes, das der an Ihrem Zeichenmaterial befestigte Ring liefert. Achten Sie daher darauf, dass Sie Ihr Gerät nicht in der Nähe von Gegenständen verwenden, die Magnete enthalten oder das Magnetfeld in irgendeiner Weise stören könnten. Denken Sie auch daran, das Blatt Papier mit den mitgelieferten Clips am Tablett zu befestigen und den Ring bei der Verwendung nicht zu bewegen, um die Übertragung Ihrer Skizze auf den Computer nicht zu verfälschen.

Welches Material soll mit dem Papiertablett verwendet werden?

Beim Papiertablett zeichnen Sie nicht direkt mit einem Stift auf dem Grafiktablett, sondern auf einem Blatt Papier, das Sie auf die Arbeitsfläche legen. Dank des Magnetrings können Sie jeden Ihrer Stifte für Ihre grafischen Zeichnungen verwenden. Angeschlossen an ein Smartphone über Bluetooth, an einen Windows-Computer, für den eventuell Treiber installiert werden müssen, oder an ein MacBook über den USB-Anschluss, ermöglicht Ihnen die Kompatibilität der Zeichentablett mit allen Geräten jede Art der Realisierung: Vektor- oder Matrixzeichnen. Genau wie ein Grafiktablett ohne Bildschirm ist auch das Papiertablett mit vielen Zeichenprogrammen unter Windows und macOS kompatibel, von den klassischen wie Gimp und Adobe Photoshop mit Pixeln oder der Vektorsoftware Illustrator bis hin zu den spezialisierten wie Lightroom, Canvas, oder die direkt vom Hersteller angebotenen. So können Sie Ihre bevorzugte Zeichensoftware mit all ihren Pinseln, der Ebenenverwaltung, dem Zoom und den Grafikpaletten weiterhin nutzen, ohne auf den Komfort beim Zeichnen auf Papier verzichten zu müssen.

Das Papiertablett : zahlreiche Vorteile.

Das Papiertablett kombiniert das traditionelle, bildschirmfreie Grafiktablett und das Zeichnen auf Papier. Diese Besonderheit verleiht ihm viele Vorteile bei zahlreichen Anwendungen.

Zwischen digitalem und traditionellem Zeichnen.

Um ein neues grafisches Werk zu zeichnen, musste sich der Designer, Grafiker oder Illustrator bis heute entscheiden: direkt mit einem Grafiktablett und einem elektronischen Stift zeichnen oder mit Bleistift und Skizzenbuch seine Skizze anfertigen. Das traditionelle Grafiktablett bietet den Vorteil, direkt an der digitalen Malsoftware zu arbeiten und die notwendigen Retuschen oder Kolorierungen seiner Arbeit vorzunehmen. Doch obwohl die Technologien den Empfindungen des Zeichnens auf Papier immer näher kommen konnten, war es durch die Verwendung eines Stiftes und der künstlichen Arbeitsfläche nicht möglich, diese vollständig wahrzunehmen.

Andererseits ist die Arbeit auf einem Notizbuch oder Zeichenbrett sehr schnell und intuitiv, aber wenn es darum geht, Ihre Freihandzeichnung zur Retusche auf einen Computer zu übertragen, wird es zu einem Hindernislauf, der den Einsatz eines leistungsstarken Digitizers erfordert. Dank des Papier-Grafiktabletts, der Kombination aus dem Zeichnen auf einem Blatt Papier sowie der Live-Wiedergabe Ihrer Linien in der Grafiksoftware, können Sie die Empfindungen des traditionellen Zeichnens beibehalten, während Sie gleichzeitig die Möglichkeit haben, die Leistung von Computerprogrammen zu nutzen.

Ein ideales Tablett für Anfänger des digitalen Zeichnens.

Für Anfänger im digitalen Zeichnen kann die Verwendung eines Grafiktabletts verwirrend sein, da der Reflex, auf den Computerbildschirm zu schauen, während man auf der Zeichenfläche arbeitet, nicht intuitiv ist. Die einzige bisher existierende Alternative war die Investition in Touch-Tablets mit LCD-Bildschirm, bei denen man direkt auf dem Peripheriegerät sehen kann, was man zeichnet. Leider können die hohen Kosten, sogar für Zeichenwerkzeuge der Einstiegs- oder Mittelklasse, Anfängern den Einstieg in die Welt der digitalen Malerei erschweren. Ebenso reicht der Kauf eines Touch-Tablets wie eines iPad pro oder eines Microsoft Surface Pro nicht aus, um selbst mit einem HD-Bildschirm die erwartete Präzision zu haben, um optimal zu zeichnen.

Das Papiertablett hat dieses Problem gelöst, indem es jedem Anfänger anbietet, das Zeichnen zu erlernen, oder auch Profis, ihre Technik zu perfektionieren, und hierbei dank der Möglichkeit, seine Zeichnung in hoher Auflösung live zu digitalisieren, einen Schritt in die digitale Welt setzt. Dank der Verwendung Ihrer Lieblingsstifte und der hohen Präzision der grafischen Empfindlichkeitsstufen des Tabletts können Sie griffiger arbeiten und werden nicht durch die Verwendung von Stiften gestört, deren Ergonomie manchmal ein zunächst nicht sehr angenehmes Gefühl vermittelt.

Zuhause oder unterwegs, das Tablett passt sich an jede Situation an.

Der größte Vorteil des Papiertabletts ist zweifelsohne seine Vielseitigkeit und Mobilität. Ergonomisch, während einer Zugfahrt, einer Pause in einem Café, oder wenn Sie gerne draußen zeichnen, ist es das ideale Werkzeug, um Sie auf Ihren Spaziergängen und Reisen zu begleiten. Ganz ohne Bildschirm ausgestattet, wird es mit aufladbarer Batterie betrieben und benötigt keinen Netzanschluss. Darüber hinaus benötigen Sie dank der speziellen mobilen Anwendungen keinen Laptop mit USB- oder HDMI-Anschluss, sondern nur ein Smartphone mit einer drahtlosen Bluetooth-Verbindung, um Ihre Zeichnungen auf dem Bildschirm zum Leben zu erwecken. So können Sie Ihre Umgebung skizzieren, mit Ihrem digitalen Zeichenwerkzeug, einem Bleistift und einem einfachen Blatt Papier. Speichern Sie dann Ihre Arbeit, um sie zu Hause genauer zu bearbeiten. Die Möglichkeit, es als Zeichenbuch zu verwenden, aber auch, dank eines digitalen Stifts, als Grafiktablett ohne Bildschirm, mit vielen Punkten, die das Niveau des Drucks berechnen, bietet der Zeichentablett eine Vielzahl von Anwendungen, von der digitalen Malerei bis zur Fotobearbeitung. Sie haben Zugriff auf alle anpassbaren Tastenkombinationen, die normalerweise mit einem Standardgerät programmierbar sind.

Das Papiertablett, ein vielseitiger Begleiter für all Ihre Zeichnungen.

Wie Sie sehen können, liegt die Stärke des Papiergrafiktabletts vor allem in seiner Vielseitigkeit. Für diejenigen, die das Gefühl des traditionellen Zeichnens wiederentdecken möchten, aber ihre Skizzen digital überarbeiten wollen, ist es definitiv die effizienteste Option, zu einem viel günstigeren Preis und einem besseren Qualitäts-Preis-Verhältnis als Grafiktabletts mit integriertem Touch und Full-HD-Bildschirm. Auch die Mobilität, die das Grafiktablett bietet, ist ein großes Plus für alle, die unterwegs sind und sich von ihrer Umgebung inspirieren lassen wollen.